Montag, 17. Dezember 2012

Ratten - die Zweite

Mein Gedicht "Ratten" ist von der Brentano-Gesellschaft in die Frankfurter Bibliothek des zeitgenössischen Gedichts aufgenommen worden.

http://www.brentano-gesellschaft.de/

Grund genug es hier noch einmal aufzuführen:

Foto: Mandy Stockmann / pixelio.de

dunkle Gedanken 
sind wie Ratten
eine kann ich
vertreiben 
aber zwei
pflanzen sich fort
vervielfältigen sich
wuchern sich
durch meinen Kopf
kriechen in
jeden Winkel
nagen an 
meinem Verstand 
vielleicht müsste ich
nur Licht machen
um sie zu vertreiben
aber ich will 
nichts
sehen
will mich verstecken 
vor
dunklen Gedanken 


Creative Commons Lizenzvertrag
Ratten von Christian Baumelt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen